Arbeitszeugnis


Bei der Beendigung eines Arbeitsverh├Ąltnisses hat jeder Arbeitnehmer einen Anspruch darauf, dass der Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis ausstellt. Der Arbeitnehmer kann aber auch in Ausnahmef├Ąllen vom Arbeitgeber verlangen, dass ihm dieser w├Ąhrend des laufenden Arbeitsverh├Ąltnisses ein sog. Zwischenzeugnis erstellt.

Im Rahmen unserer T├Ątigkeit als Rechtsanwalt im Arbeitsrecht in W├╝rzburg entwerfen wir f├╝r Sie als Arbeitgeber einfache und sog. qualifizierte Arbeitszeugnisse f├╝r Ihre Arbeitnehmer.

Grunds├Ątzlich hat jeder Arbeitnehmer bei Beendigung des Arbeitsverh├Ąltnisses einen Anspruch auf Erteilung eines sog. qualifizierten Arbeitszeugnisses, kann sich aber auch ein sog. einfaches Arbeitszeugnis erteilen lassen.

Im Unterschied zu einem einfachen Arbeitszeugnis enth├Ąlt das sog. qualifizierte Arbeitszeugnis neben den Personendaten, der Dauer der Besch├Ąftigung und der Auflistung und Aufgliederung der an den Arbeitnehmer ├╝bertragenen Aufgaben und T├Ątigkeiten auch zus├Ątzlich eine Beurteilung und eine Wertung der durch den Arbeitnehmer erbrachten Leistung.

Wir entwerfen das von Ihnen gew├╝nschte Arbeitszeugnis nach Ihren Vorstellungen so, dass es der von Ihnen vorgesehenen Note entspricht.

Der mit der Beratung oder Vertretung beauftragte Rechtsanwalt pr├╝ft f├╝r Sie, ob es die gesetzlich geforderten Standards einh├Ąlt und inhaltlich einer ├ťberpr├╝fung durch ein Gericht standh├Ąlt.

Wir ├╝berpr├╝fen bereits von Ihnen gefertigte Arbeitszeugnisse dahingehend, ob die von Ihnen gew├Ąhlten Formulierungen im Arbeitszeugnis tats├Ąchlich der Note entsprechen, die Sie sich als Arbeitgeber f├╝r den entsprechenden Arbeitnehmer vorstellen.

Im Rahmen unserer Beratung und Vertretung von Arbeitnehmern ├╝berpr├╝fen unsere Rechtsanw├Ąlte Ihr Arbeitszeugnis dahingehend, ob es die Voraussetzungen f├╝r ein qualifiziertes Arbeitszeugnis erf├╝llt und Ihre tats├Ąchlich erbrachte Arbeitsleistung korrekt und in nicht zu beanstandender Weise wiedergibt.

Wir ├╝berpr├╝fen Ihr Arbeitszeugnis und insbesondere die darin enthaltenen einzelnen Formulierungen dahingehend, dass diese auch tats├Ąchlich diejenige Note wiederspiegeln, die einerseits von Ihrem Arbeitgeber vergeben werden wollte, andererseits Ihre Arbeitsleistung auch in angemessener Weise beurteilt und wertet.

M├Âgliche Anspr├╝che auf Zeugnisberichtigungen setzen wir f├╝r Sie gerichtlich durch.

Wir ├╝berpr├╝fen f├╝r Sie auch die ├Ąu├čere Form des Arbeitszeugnisses, ob es eine angemessene Gru├čformel enth├Ąlt und von der richtigen Person bzw. den richtigen Personen unterschrieben wurde.

Gerne beraten unsere Rechtsanw├Ąlte Sie nach Vereinbarung eines Termins zeitnah in unseren B├╝ros in W├╝rzburg, Ochsenfurt oder Neubrunn.