Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Würzburg und Ochsenfurt


Sollten Sie auf der Suche nach einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Würzburg oder Ochsenfurt sein, der Sie und Ihre Interessen im Anschluss an einen Autounfall vertritt, dann steht Ihnen unsere Kanzlei jederzeit zur Seite und unterstützt Sie in sämtlichen Angelegenheiten im Bereich des Verkehrsrechts.

Hiervon profitieren Sie als Klient unserer Kanzlei:

  • Beratung in Würzburg und Ochsenfurt
  • Kompetente Beratung und Vertretung
  • Jahrelange Erfahrung im Bereich des Verkehrsrechts

Im Bereich des Verkehrsrechts können auch eine ganze Reihe anderer Rechtsgebiete mitunter ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. So spielt beispielsweise das Vertragsrecht bei dem Kauf eines Autos eine Rolle und das Versicherungsrecht regelt die Abwicklung in der Folge eines Unfalls. Doch ebenso kann mitunter auch das Strafrecht gefragt sein, zum Beispiel in Fällen von Drogen oder Alkohol am Steuer. Kompetente Unterstützung erhalten Sie in all den zuvor genannten Fällen von Ihrem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Würzburg und Ochsenfurt, der Sie und Ihre Interessen in sämtlichen Angelegenheiten, die das Verkehrsrecht betreffen, berät und vertritt.

Jetzt Kontakt aufnehmen!



Ihr Anwalt für Verkehrsrecht in Würzburg und Ochsenfurt


Ihr Anwalt für Verkehrsrecht berät und vertritt Sie umfassend in sämtlichen verkehrsrechtlichen Angelegenheiten. Ganz gleich, ob es sich dabei um die Schadensregulierung gegenüber einer Versicherung handelt oder Sie Unterstützung bei der Wiedererlangung von Ihrer Fahrerlaubnis benötigen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen auch in Bußgeldangelegenheiten zur Seite, wobei wir Bescheide für Sie prüfen und Ihre Interessen in einem Einspruchsverfahren vertreten. Zudem unterstützt Ihr Anwalt für Verkehrsrecht in Würzburg und Ochsenfurt Sie auch in Strafverfahren, zum Beispiel in der Folge eines fahrlässig verursachten Unfalls.

So unterstützen wir unsere Klienten im Bereich des Verkehrsrechts:

  • Durchsetzung von Schadensersatzforderungen
  • Vertretung in Strafverfahren
  • Vertretung in Bußgeldverfahren
  • Schadensregulierung
  • Wiedererlangung der Fahrerlaubnis


Mit Ihrem MPU Anwalt gegen die Entziehung der Fahrerlaubnis vorgehen


Wer auf Drogen im Straßenverkehr unterwegs war und hierbei von der Polizei erwischt wurde, der muss damit rechnen, dass ihm die Fahrerlaubnis entzogen wird und er eine Aufforderung zu einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (kurz MPU) erhält. Denn eine derartige Aufforderung erhalten sämtliche Verkehrsteilnehmer, bei denen berechtigte Zweifel an der Fahrtauglichkeit bestehen, was zum Beispiel auch der Fall sein kann, sofern man mit Alkohol im Straßenverkehr einen Unfall verursacht hat. Falls Sie einmal einen Bescheid bezüglich der Entziehung Ihrer Fahrerlaubnis oder eine Aufforderung zu einer MPU erhalten, so sollten Sie sich umgehend mit Ihrem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in einer unserer Kanzleien in Würzburg und Ochsenfurt in Verbindung setzen, um mit diesem das weitere Vorgehen zu besprechen.

Denn nach dem Eingang eines Bescheids über die Entziehung der Fahrerlaubnis haben Betroffene oder ein von diesen beauftragter MPU Anwalt einen Monat Zeit, um diesem Bescheid zu widersprechen. Dagegen hängt der Erfolg von Maßnahmen gegen eine Aufforderung zur MPU immer von dem jeweiligen Einzelfall ab und es bestehen nur dann realistische Chancen auf eine Anfechtung durch Ihren MPU Anwalt, sofern der jeweilige Vorwurf zweifelsfrei widerlegt werden kann, zum Beispiel mit den Aufnahmen auf einer
Dashcam. Dafür ist es allerdings erforderlich, dass Sie direkt nach dem Erhalt der Aufforderung zu einer MPU Ihren Rechtsanwalt kontaktieren, damit dieser Gegenmaßnahmen einleiten kann.


Jetzt Kontakt aufnehmen!



Nehmen Sie nach einem Verkehrsunfall die Hilfe von einem Rechtsanwalt in Anspruch


Sofern Sie als Verursacher oder Geschädigter in einen Verkehrsunfall verwickelt werden, sollten Sie sich im Anschluss daran schnellstmöglich mit Ihrem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Würzburg oder Ochsenfurt in Verbindung setzen. Denn dieser kann Sie zum Beispiel im Anschluss an einen selbstverschuldeten Verkehrsunfall dabei unterstützen die Schadensregulierung gegenüber der Versicherung geltend zu machen. Außerdem steht Ihnen Ihr Rechtsanwalt natürlich auch dann zur Seite, sofern Sie bei einem Verkehrsunfall verletzt wurden und im Anschluss daran Schmerzensgeld oder Schadensersatz von dem jeweiligen Unfallverursacher einfordern möchten. Und auch bei Verfahren nach dem Verkehrsstrafrecht vertritt unsere Kanzlei Sie jederzeit mit höchster Kompetenz und kämpft gemeinsam mit Ihnen für die Durchsetzung Ihrer Interessen nach einem Verkehrsunfall.